Lorde:
Überwältigt von „Coachella“-Auftritt

Lorde (Foto: Charles Howells)

Lorde beschrieb das „Coachella“-Festival in Kalifornien als „durchgeknallt“ als sie dort am Wochenende die Bühne betrat. Die 17-Jährige wurde am vergangenen Montag auf der berühmten Musik-Veranstaltung in Indio, Kalifornien, jubelnd von ihren Fans empfangen und erklärte ihrem Publikum:

„Das ist tatsächlich das erste große Ding, für das ich gebucht wurde. Heilige Scheiße, wir sind auf dem Coachella. Ich habe am Telefon geschrien. Wir haben so ein Glück, hier zu sein. Das ist total durchgeknallt.“ Nach Angaben von „Entertainment Weekly“ hat sich die Sängerin bei ihrem Publikum dafür bedankt, dass sie „die Träume eines Kindes aus Neuseeland wahr werden ließen“.

Am darauffolgenden Montag schrieb sie auf Twitter: „Coachella Woche 1 geschafft und wir gehen mit Blasen an den Füßen, staubigen Haaren und vor allem glücklichen Ohren nach Hause!“ Das Festival wird am kommenden Wochenende fortgesetzt. Es werden unter anderem Calvin Harris, Beck und Arcade Fire auftreten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Charles Howells

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.