„Die Tribute von Panem“:
Großer Abräumer bei den „MTV Movie Awards“

Jennifer Lawrence & Liam Hemsworth
„Die Tribute von Panem – Catching Fire“ triumphierte bei den „MTV Movie Awards“ vergangene Sonntag Nacht. Der Science-Fiction-Film gewann unter anderem den Award in der Kategorie „Movie of the Year“ [Film des Jahres] und war mit drei Awards der meistprämierte Film des Abends, noch vor „12 Years a Slave“.

Das Event fand im „Nokia Theatre“ in Los Angeles statt und Conan O’Brien führte durch den Abend. Beide „Panem“-Hauptdarsteller, Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson, konnten in ihrer Kategorie überzeugen.

So bekam Lawrence den Award für die beste weibliche Hauptdarstellerin und Hutcherson nahm den Preis für den besten männlichen Part mit nach Hause. Hutcherson erinnerte in seiner Dankesrede auch an seinen verstorbenen Kollegen Philip Seymour Hoffman.

Er sagte: „Es war so cool, mit Philip zu arbeiten. Er war einer der Schauspieler, zu denen ich mein Leben lang aufgeschaut habe. Ich weiß, wenn Philip jetzt hier wäre, fände er das ziemlich cool.“ Leonardo DiCaprio konnte mit „The Wolf of Wallstreet“ den Preis für den besten „#WTF Moment“ [überraschendster Moment] abstauben, während Jonah Hill für seine lustige Performance geehrt wurde.

Andere Gewinner waren unter anderem Emma Roberts, Jennifer Aniston, Will Poulter, Vin Diesel und sein verstorbener Co-Star Paul Walker.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.