Jamie Foxx:
Kostspieliges Promi-Leben

Jamie Foxx (Foto: HauptBruch GbR)

Jamie Foxx sagt, berühmt zu sein, sei zu teuer. Der Schauspieler kann auf eine über 20-jährige Karriere zurückblicken.

Obwohl er Multi-Millionär ist, findet er den Lebensstil der Promis ziemlich kostspielig. Er erklärt gegenüber der Zeitung „The Sun“: „Du möchtest in Beverly Hills sein, du möchtest der Hit sein, deshalb heizt du den Pool an, wenn du Besuch bekommst … und den Jacuzzi. Aber wenn du die Rechnung bekommst … Das nächste Mal wenn sie kommen, wird mein Haus kalt sein, eisig kalt. Das Ding kostet fast 2.000 im Monat.“

Der 46-Jährige, der Vater von zwei Töchtern ist, fing als Stand-up-Comedian in Nachtclubs an. Er ist der dritte Afroamerikaner, der je einen Oscar erhielt. Diesen bekam er 2005 für die beste Hauptrolle. Er spielte die Musik-Legende Ray Charles im Film „Ray“.

Am vergangenen Dienstag stellte er seinen aktuellen Streifen „The Amazing Spider-Man 2“ im Sony Center in Berlin vor. Mit ihm auf dem roten Teppich waren seine Crew-Kollegen Emma Stone, Andrew Garfield und Dane DeHaan.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.