Leonardo DiCaprio:
Bald als „Apple“-Gründer?

Leonardo DiCaprio

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio soll laut einem Bericht des Filmmagazins „The Hollywood Reporter“ im Gespräch für die Hauptrolle im neuen Steve-Jobs-Film sein. Nach dem Ausstieg von Regisseur David Fincher („The Social Network“) könnte „Slumdog Millionär“-Regisseur Danny Boyle für ihn einspringen und im Gegensatz zu Fincher hält er Christian Bale nicht für die Idealbesetzung.

Berichten zufolge würde er lieber Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle sehen. Das Drehbuch schreibt „The Social Network“-Autor Aaron Sorkin auf Grundlage der Bestseller-Biografie von Walter Isaacson.

Erst Anfang vergangener Woche wurde bekannt, dass Regisseur David Fincher überraschend aus dem Projekt über Apple-Gründer Steve Jobs ausgestiegen war. Medienberichten zufolge sollen seine Gehaltsforderungen „lächerlich hoch“ gewesen sein. So berichtet „The Hollywood Reporter“ beispielsweise, dass Fincher vorab 10 Millionen Dollar gefordert habe und das letzte Wort in allen Marketing-Entscheidungen haben wollte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.