Ashton Kutcher und Mila Kunis:
Familienbesuch an Ostern

Ashton Kutcher und Mila Kunis

Mila Kunis und Ashton Kutcher haben das Osterwochenende in New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana bei der Familie des Schauspielers verbracht. Das Paar wurde bei einem Spaziergang mit seiner älteren Schwester Tausha und deren Mann beobachtet, die ebenfalls bald wieder ein Kind erwarten.

Ein Augenzeuge berichtete „E!News“: „Sie sind den Gause Boulevard in Slidell/Louisiana entlang gelaufen und sahen sehr glücklich aus.“ Das Paar nahm außerdem an einer Bootstour teil, um Krokodile in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, bevor sie eine Besucherführung in einer Bierbrauerei mitmachten.

Ein Sprecher der „Abita Brewing Company“ bestätigte später gegenüber der Presse: „Sie sind wundervoll, sehr liebenswürdig und auf dem Boden geblieben.“ Die beiden Schauspieler, die seit Februar verlobt sind, verbringen momentan viel Zeit mit der Familie des 36-Jährigen. Auch Kutchers Bruder Michael Kutcher und seine Frau sollen derzeit ihr erstes Kind erwarten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.