Sarah Jessica Parker:
Wird für modisches Engagement geehrt

Sarah Jessica Parker
Sarah Jessica Parker bekommt ihren ersten „CLIO“-Award. Die „Sex and the City“-Darstellerin wird für ihr kreatives Engagement innerhalb der Modewelt geehrt.

Sie bekommt den „Honorary Image Award“, der 2014 zum ersten Mal vergeben wird. Die Preisverleihung wird laut „WWD“ im Mai im „Pierre Hotel“ in New York City stattfinden.

Prämiert werden Vertreter der Mode- und Beautyindustrie in den Kategorien PR, Marketing, Design und Film. Die Stilikone selbst wird für ihre „bahnbrechende Arbeit und ihr Talent, das die Grenzen der Kreativität verschiebt“ geehrt.

Parker führt ihr eigenes Fashion-Label „SJP“. Jetzt kann sie einen Platz auf ihrem Trophäenregal für den neuen Preis frei räumen. Unter anderem hat die 48-Jährige bereits einen „Golden Globe“ und einen „Emmy“ gewonnen.

Die Trendsetterin sieht sich selbst nicht als Modevorbild. Sie sagt: „Ich weiß, das klingt jetzt komisch, aber ich bin keine besonders eitle Person. Diese Selbstbeobachtung ist mir fast ein bisschen peinlich. Überhaupt fühle ich mich wie ein Narzisst, wenn ich über mich selbst nachdenke. Aber ich bin mir bewusst darüber, dass die Menschen da draußen mich auf eine bestimmte Art und Weise wahrnehmen – gut oder schlecht – und ich bin damit zufrieden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.