Carmen Geiss:
Noch kein altes Eisen

Carmen Geiss (Foto: SuccoMedia / Steffi Karrenbrock )

Carmen Geiss fühlt sich auch mit 49 pudelwohl in ihrer Haut und findet, dass sie locker mit so mancher 25-Jährigen mithalten kann. Anlässlich ihres Geburtstags am 5. Mai verrät sie im Interview mit der „Bild-Zeitung“:

„Mit meinen 49 Jahren fühle ich mich toll. Wenn ich so manche 25-Jährige dagegen sehe, bin ich manchmal erschrocken, wie alt sie aussehen und wie alt sie auch von der Denke her sind. Das finde ich schlimm.“

Und auch wenn Ehemann Robert Geiss gerne mal den ein oder anderen Witz auf Kosten seiner Frau macht und sich gerne als Macho präsentiert, ist er doch froh, Carmen an seiner Seite zu haben. Er sagt: „Ich mag Carmen am liebsten, wenn sie beim Friseur ist, dann hab ich meine Ruhe. Nein, aber im Ernst. Ja klar gefällt mir Carmen noch, sonst wäre ich doch schon lange laufen gegangen.“

Die sympathische Mutter von zwei Töchtern, die an der aktuellen Staffel der RTL-Tanzsendung „Let’s Dance“ teilnimmt, hat keine Angst vor dem Älterwerden. Für ihr neues Lebensjahr äußert der blonde Reality-Doku-Star bescheidene Wünsche: „Ich wünsche mir Gesundheit und Glück. Und momentan, dass ich bei ‚Let’s Dance‘ eine Runde weiterkomme.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.