Blake Lively:
Gisele Bündchen als Vorbild

Blake Lively

Blake Lively lässt sich von Gisele Bündchen und Solange Knowles inspirieren, wenn es um die Auswahl ihrer Outfits für den roten Teppich geht. Die „Gossip Girl“-Darstellerin kann sich häufig nicht entscheiden, was sie anziehen soll und holt sich dann gerne Inspiration von dem Topmodel.

Im Interview mit der „Huffington Post“ gesteht die 26-Jährige: „Ich bin nicht so selbstbewusst bei Auftritten auf dem roten Teppich. Ich sitze da und frage mich ‚Was würde Gisele tun?‘. Das ist so eine Sinnesüberreizung.“

Neben dem brasilianischen Supermodel findet die Ehefrau von Ryan Reynolds auch die Auftritte von Sängerin Solange Knowles, Beyoncés kleiner Schwester, äußerst beeindruckend. Die Blondine berichtet:

„Ich habe sie [Solange Knowles] bei der ‚Met Gala‘ gesehen und dachte nur ‚Oh, warum tun wir das hier? Dieser rote Teppich ist immer so angsteinflößend.‘ Ich habe sie tief einatmen sehen und dann setzte sie ihr Performance-Gesicht auf und das musst du auch wirklich machen. Ich fühle mich nicht wohl, wenn ich vor 500 Fotografen stehe. Also muss ich irgendwo hingehen und so tun, als ob ich eine selbstbewusste Person wäre, die man hoffentlich erwartet von mir zu sehen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.