Josefine Preuß:
Sucht Mann mit Ecken und Kanten

Josefine Preuß (Foto: SuccoMedia / Karsten Lauer )

Josefine Preuß ist momentan Single und auf der Suche nach einem echten Kerl, der aber keineswegs perfekt sein muss. Im Interview mit „Bunte.de“ erzählt die „Türkisch für Anfänger“-Darstellerin:

„Wichtig ist bei einem Mann: Er ist erst dann stark, wenn er schwach ist. Ich rede nicht davon, dass er heulen muss, wenn er ‚Pretty Woman‘ sieht. Ich rede von menschlich sein. Ecken, Kanten, Fehler, Leichen im Keller haben – wie jeder. Dann ist ein Mann für mich stark, toll und liebenswert.“

Die erfolgreiche Berlinerin glaubt daran, dass es für jeden das perfekte Gegenstück gibt. Dass die Welt so groß ist, sei allerdings ein Problem. Man habe nur etwa 80 Jahre Zeit, um die große Liebe zu finden und daran scheitere es manchmal.

Natürlich kennt die 28-Jährige auch die typischen Probleme zwischen Männern und Frauen. Sie erklärt dem „OK!“-Magazin: „Das liegt in der Natur der Sache: Männer können und wollen uns Frauen einfach nicht verstehen. Sie geben sich keine Mühe, zwischen den Zeilen zu lesen, das macht ja auch die Beziehungen zwischen Männern und Frauen so chaotisch.“

Doch genau diese männliche Eigenschaft habe für den sympathischen „Irre sind Männlich“-Star etwas Liebenswertes an sich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © SuccoMedia / Karsten Lauer

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.