Florian David Fitz:
Kein Fan von zwanghaftem Feiern

Florian David Fitz (Foto: HauptBruch GbR)

Florian David Fitz ist kein großer Fan von Silvester. Der 39-jährige Münchner kann zwanghaften Partys einfach nichts abgewinnen.

Im Interview mit „Joy.de“ verrät er: „Ich mag auch Silvester nicht. Alle setzen sich unter Druck, weil es die tollste Nacht des Jahres werden muss. Deshalb bringen sich oft Menschen an Weihnachten oder Silvester um. Erwartungen sind ein Killer! Ich versuche, den Druck rauszunehmen!“

Auf Druck lässt sich Fitz auch im Privaten nicht ein. Selbst einen Heiratsantrag würde er nicht lange im Voraus planen. Er erklärt: „Ich plane viel, aber keine emotionalen Ereignisse. Ich kann planen: ‚Morgen mache ich einen Ausflug‘, aber zu sagen: ‚Morgen heirate ich und es wird der schönste Tag meines Lebens‘ – das wird schwierig.“

In diesem Jahr begeht der begehrte Junggeselle seinen 40. Geburtstag. Bei Geburtstagsfeiern hat sich bei dem Schauspieler eine gewisse Routine eingestellt. Auf Überraschungen hat Fitz keine Lust mehr. Er erzählt: „Die letzten Jahre habe ich immer für ein Wochenende eine Hütte in den Bergen gemietet, das war jedes Mal grandios.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.