Barbara Schöneberger:
Hat den Sack zugemacht

Barbara Schöneberger (Foto: HauptBruch GbR)

Barbara Schöneberger ist zufrieden mit sich und findet, dass sie für ihr Alter noch sehr gut dasteht. Die 40-jährige Entertainerin tourt aktuell mit ihrer Bühnenshow zum Album „Bekannt aus Funk und Fernsehen“ durch Deutschland.

Im Interview mit der „Bild-Zeitung“ erzählt sie: „Ich habe keine Angst vor dem Alter. Ich finde, ich stehe ganz gut da – also inhaltlich. Ich habe nie versucht, jünger zu sein oder etwas zu machen, was eigentlich nicht zu mir passte.“

Auch ihr persönliches Leben spiegele sich stets in ihrer Medienpräsenz wider. Ihr neues Album unterscheide sich sehr von ihrem ersten Album, „Jetzt singt sie auch noch!“, das sie 2007 veröffentlichte. Auf ihrer neuen Platte geht es um ganz alltägliche Themen, mitten aus dem Leben gegriffen. Sie verrät:

„Ich habe den Sack zugemacht mit meinem Mann und den beiden Kindern. Ich präsentiere mich nicht mehr so wie im ersten Programm. Das ging auch viel um Geschlechtsverkehr-Anbahnung. Das Thema ist jetzt durch. Ich bin schon eins weiter: Kinder, Oberschenkel, dicke Männer. Der nächste Schritt eben …“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.