Kristen Bell:
Schwärmt von ihrem romantischen Mann

Kristen Bell

Kristen Bell verrät, dass ihr Ehemann Dax Shepard „sehr romantisch“ ist. Die „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“-Schauspielerin heiratete den 39-Jährigen im Oktober vergangenen Jahres und die Hochzeit hätte kaum zurückhaltender ausfallen können.

Umgerechnet knapp 100 Euro soll das Paar für die Zeremonie ausgegeben haben. Auch wenn Bell und Shepard die 14-monatige Tochter Lincoln haben, versuchen sie, soviel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen. Die 33-Jährige sagt gegenüber „Us Weekly“: „Dax ist sehr romantisch, ich werde verwöhnt.“

Ihr Ehemann half ihr zudem, bei einer Werbekampagne eines bekannten Eistee-Herstellers den richtigen Ton zu finden. „Er las das Skript und unterstützte mich sehr“, sagt sie weiter. Die blonde Schönheit verrät außerdem, dass sie die Spielchen ihrer Tochter liebt. „Sie läuft herum wie eine kleine, verrückte Person.“

Die „Veronica Mars“-Darstellerin gab erst kürzlich zu, dass Shepard total besessen von Brad Pitt ist. Ein Porträt von ihm und dem gut aussehenden Hollywoodstar, das die beiden in aufeinander abgestimmten Outfits zeigt, wurde Shepard von Ellen DeGeneres in ihrer Sendung überreicht und hat nun einen besonderen Platz im Schlafzimmer. In der „The Ellen DeGeneres Show“ verriet Bell: „Er vergöttert ihn einfach, hat ihn auf einen Sockel gestellt, seine Arbeit, seine Ausstrahlung, er liebt alles an ihm.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.