Elle Macpherson:
Lieber gesund als schön

Elle Macpherson

Elle Macpherson achtet verstärkt auf ihre Gesundheit seit sie 50 Jahre alt ist. Das Supermodel feierte ihren runden Geburtstag im März und hat innerhalb der letzten Jahre eingesehen, dass es wichtiger ist, sich fit und gesund zu fühlen, als Schönheitsidealen zu entsprechen.

In der „ITV“-Show „Lorraine“ erzählt sie: „Ich denke, wenn du als Frau 50 wirst, musst du dich ein bisschen mehr anstrengen. Sich von innen heraus wohl, gesund und fit zu fühlen ist sehr wichtig. Natürlich helfen gutes Licht und ein tolles Make-up-Team. Für mich geht es wirklich darum, wie ich mich fühle, nicht mehr so sehr darum, wie ich aussehe. Und wenn ich mich gut fühle, mich stark fühle und mich lebendig fühle, tendiere ich auch dazu, besser auszusehen.“

Ihre Juroren-Rolle in der inzwischen abgesetzten Casting-Show „Britain and Ireland’s Next Top Model“ liebte die atemberaubende Schönheit sehr. Viele Menschen haben nach Meinung der gebürtigen Australierin ein falsches Bild vom Fashion-Business, das wollte sie durch die Sendung ändern. Sie erklärt:

„Ich bin mir sicher, dass die Leute denken ‚Wie cool – du bist im Fernsehen, du bist berühmt, du bekommst Reservierungen in Restaurants!‘ Und ich denke ‚Ich stehe um drei Uhr morgens auf, um meine Haare und mein Make-up hinzubekommen, ich mache mir Gedanken, was ich anziehe‘.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.