Taylor Swift:
Spendenfreudig

Taylor Swift

Taylor Swift hat sich von ihrer großzügigen Seite gezeigt und 50.000 Dollar an ein Kinderkrankenhaus in Philadelphia gespendet. Die 24-jährige Sängerin möchte damit ein Musikprogramm für krebskranke Kinder unterstützen.

Das Spezialprogramm gibt den jungen Patienten die Möglichkeit, ihre eigene Musik zu produzieren. In einem Statement des Klinikchefs Steven M. Altschuler heißt es: „Taylor Swifts Musik ist eine Inspiration für so viele junge Patienten, die hier auf der Station liegen. Ihr Geschenk wird ihnen Hoffnung geben in der schweren Zeit.“

Swift ist derzeit im Rahmen ihrer „Red Tour“ in Asien unterwegs. Am 6. Juni spielt sie in Manila auf den Philippinen, am kommenden Montag in Singapur. Ein geplantes Konzert in Thailand musste die 24-Jährige aufgrund des Militärputsches absagen. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie in einer Mitteilung an die Fans:

„Ich bin so traurig, dass das Konzert abgesagt wurde, aber ich schicke meinen Fans in Thailand ganz viel Liebe.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.