Amanda Seyfried:
Singt in Ted 2

Amanda Seyfried

Amanda Seyfried will in „Ted 2“ auch singen. Die „Million Ways to Die in the West“-Darstellerin hat Co-Star und Drehbuchautor des Films, Seth MacFarlane, von ihrer „wunderschönen“ Gesangsstimme überzeugen können.

Der „Family Guy“-Schöpfer sagt: „Sie wird in ‚Ted 2singen. Sie hat eine wunderschöne Stimme.“ Das Multitalent Seyfried, die nicht nur als Schauspielerin und Musikerin, sondern auch schon als Model große Erfolge vorzuweisen hat, scheint von der Idee noch nicht komplett überzeugt zu sein. „Er hat ein nettes Medley geschrieben – ein Ted-ley – aber ich weiß nicht, ob ich dafür bereit bin“, sagt sie.

Die 28-Jährige wird von MacFarlane noch vor eine weitere Prüfung gestellt, die ihr deutlich schwerer fallen wird: Seyfried soll für das „Ted“-Sequel in einem für die US-Stadt Boston typischen, sehr kräftigen Akzent sprechen. Auf die Frage, ob sie so sprechen könne wie eine Figur aus „Family Guy“, sagte sie: „Ich kann nicht, Ich kann keinen Bostoner Akzent [sprechen].“

Der 40-jährige MacFarlane spielte schockiert: „Du kannst keinen Bostoner Akzent sprechen? Aber du spielst doch die Hauptrolle in ‚Ted 2‘!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.