David Beckham:
Zieht jetzt auch Biker an

David Beckham

David Beckham ließ sich von Vintage-Kleidung für seine erste „Belstaff“-Kollektion inspirieren. Die Designreihe des ehemaligen Fußballstars für die Marke feiert am 10. Juni ihre Premiere. Die edle Biker-Kollektion umfasst insgesamt zehn verschiedene Stücke.

Der vierfache Vater würde seine entworfenen Klamotten im Alltag auch selber tragen. Er erklärt gegenüber „WWD“: „Meine Sonderkollektion ist eine Reflexion von dem, was ich tagtäglich trage, wenn ich Motorrad fahre oder relaxe. Ich kaufe viele altmodische Klamotten und meine Kollektion spiegelt dieses Gefühl wider. Es passt alles zusammen und ich trage jedes Stück aus der Reihe.“

Der 39-jährige Brite unterstützt „Belstaff“ nicht nur als Designer, sondern auch als Model. So ist er das Gesicht der aktuellen Werbekampagne des Labels. Er fügt hinzu: „Meine Wahl, mit ‚Belstaff‘ zusammenzuarbeiten, war die leichteste Entscheidung, die ich treffen konnte. Ich habe bereits einige klassische Vintage-Jacken von ‘Belstaff‘ in meinem Schrank. Deshalb, und weil ich Biker bin, passte es perfekt.“

Erhältlich ist Beckhams Kollektion über den Online-Shop des britischen Modelabels. Die Preise für einzelne Stücke reichen von 70 Euro für ein einfaches T-Shirt über 495 Euro für Stiefel bis hin zu 1.360 Euro für eine Lederjacke.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.