Emma Watson:
An der Seite von Ethan Hawke

Emma Watson

Emma Watson wird zusammen mit Ethan Hawke im neuen Psycho-Thriller „Regression“ zu sehen sein. Mehr als zehn Jahre nach seinem Erfolg mit „The Others“ kehrt Regisseur Alejandro Amenábar damit zu seinem Lieblingsgenre zurück.

Ein erster Screenshot wurde nun veröffentlicht. Die 24-jährige Watson übernimmt die Rolle der Angela Gray, die ihren Vater beschuldigt, sie sexuell missbraucht zu haben. Dieser willigt den Ermittlungen durch den von Hawke gespielten Beamten ein, obwohl er keinerlei Erinnerung an die Ereignisse hat. So wird die Hilfe von Rückführungstherapeut David Thewlis in Anspruch genommen, um die Erinnerungen des Vaters nachzuvollziehen.

Dabei wird ein dunkles Geheimnis aufgedeckt. Sein Debüt hatte Amenábar 1996 mit dem Thriller „Tesis“ über einen Serienmörder. Ein Jahr später folgte „Open Your Eyes“, das als Remake unter dem Namen „Vanilla Sky“ mit Tom Cruise erfolgreich war.

Nach „The Others“ wurde es still um den Filmemacher. Nun hofft er mit „Regression“ wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können. Die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Ein Kinostart steht mit dem 18. August nächsten Jahres derzeit aber nur für die USA fest.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.