Dr. Dre:
Setzt sich auch als Milliardär nicht zur Ruhe

Dr. Dre (Foto: Universal Music)

Kendrick Lamar arbeitet mit Dr. Dre an seinem Nachfolge-Album zu „Good Kid, M.a.a.d. City“ von 2012. Der 26-jährige Rapper bestätigte gegenüber dem Radiosender „KUBE 93“ in Seattle, dass er derzeit mit der Hip-Hop-Legende im Studio ist, um an seinem dritten Album zu basteln.

Dr. Dre ist konzentriert bei der Sache, wie immer. Für ihn gibt es nur die Musik.“ Dre unterzeichnete erst kürzlich einen Deal mit Apple, der ihn zum reichsten Rapper im Musikbusiness machte. Er verkaufte seine Firma „Beats“ für umgerechnet zwei Milliarden Euro an Apple und investierte 29 Millionen Euro davon erst mal in eine neue Villa. Er kaufte das Anwesen von Topmodel Gisele Bündchen und Tom Brady in Brentwood, Los Angeles.

Laut der ‚Los Angeles Times‘ bietet das Millionen-Anwesen sechs Schlafzimmer, ein Fitness-Studio, einen Infinity-Pool und einen Wasserfall.

Ganz ohne Musik kann der 49-jährige Rapper dennoch nicht, bestätigt Kendrick Lamar im Interview: „Wenn es eine Sache gibt, ohne die Dre nicht leben kann, dann die Musik. Egal, wie viel Kohle er macht, er wird immer in seinem Studio sitzen.“

Lamars neues Album soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.