Kelly Brook:
Hals über Kopf verliebt

Kelly Brook

Kelly Brook ist selbst von ihrer schnellen Verlobung überrascht. Die 34-Jährige hat sich Hals über Kopf in David McIntosh verliebt und nach nur zwölf Wochen Beziehung stellte ihr der durchtrainierte Frauenschwarm bereits die Frage aller Fragen.

Gegenüber dem britischen Magazin „HELLO!“ verrät das Model: „Ob es ein Schock war, als er auf die Knie ging? Nur ein kleiner! Um ehrlich zu sein, denke ich wir waren beide überrascht, wie schnell sich die Dinge entwickelt haben. Aber ich habe noch nie einen Kerl wie David getroffen, und obwohl es früh erscheinen mag, unsere Hochzeit zu planen, gibt es nichts auf das ich warten will. Denn momentan ist alles fantastisch und es gibt keinen Grund, warum es nicht genauso weitergehen sollte. Ich habe nicht geplant mich zu verlieben.“

Auch der baldige Ehemann schwebt auf Wolke sieben und möchte dort am liebsten bleiben. Er habe sich mit keiner seiner bisherigen Partnerinnen vor dem Traualter gesehen. Genau genommen hatte der Darsteller der Sky-Serie „Gladiators“ gar nicht vor jemals den Bund fürs Leben zu schließen.

Doch schon wenige Tage nachdem er Brook getroffen hatte, habe er gewusst, dass er sie heiraten wolle. Das Paar hat sich auf der Neujahrsparty der schönen Britin über gemeinsame Freunde kennengelernt. Die Hochzeitsglocken sollen an einem besonderen Ort in Italien läuten, das genaue Datum steht noch nicht fest.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.