Tom Cruise:
Bei ‚Star Wars – Episode VII‘ dabei?

Tom Cruise

Tom Cruise könnte in „Star Wars: Episode VII“ auftauchen. Der 51-Jährige und Star-Regisseur J.J. Abrams, der den Film inszeniert, sind enge Freunde und haben sich am Wochenende getroffen, um über einen Auftritt des „Mission: Impossible“-Stars in dem Blockbuster zu sprechen.

Ein Insider erzählt der britischen Zeitung „The Sun“: „J.J. liebt es, mit Tom zu arbeiten, wann immer sich die Möglichkeit bietet.“ Der Sci-Fi-Film kann durchaus etwas Hollywood-Nachschub vertragen, nachdem Harrison Ford, der wieder in seine Rolle des Han Solo schlüpft, sich bei einem Unfall am Set das Bein gebrochen hat. „Harrisons Ausfall wird uns einige Zeit zurückwerfen, gibt uns aber auch Zeit, ein wenig zu experimentieren“, so der Insider weiter.

Bleibt die Frage, ob ein weiterer Film in Cruises Zeitplan passt. Sein aktueller Film „Edge of Tomorrow“ läuft momentan in den Kinos und als Nächstes stehen die Dreharbeiten für den fünften Teil der „Mission: Impossible“-Reihe an.

Die Produktion von „Star Wars: Episode VII“ läuft bereits. Gefilmt wird in den „Pinewood Studios“ in Buckinghamshire, England. Für Abrams wird das vorerst der letzte Teil der Sci-Fi-Serie sein. Als Nachfolger für die zwei weiteren geplanten Filme wird derzeit „Looper“-Regisseur Rian Johnson gehandelt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Oh nein, diese Pfeiffe bitte nicht!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.