Kelly Osbourne:
Startet Flirt-Offensive

Kelly Osbourne und Quincy Combs

Kelly Osbourne trifft sich mit Puff Daddys Stiefsohn Quincy Combs. Die 29-Jährige hat sich im Januar von ihrem Verlobten Matthew Mosshart getrennt und hält nun Ausschau nach neuen Liebschaften. Dabei hat sie gleich zwei Mal den Haken ausgeworfen.

Neben dem 23-jährigen Combs hat auch das britische Männermodel Ricki Hall angebissen. Ein Vertrauter der Moderatorin plaudert mit der „Us Weekly“: „Kelly ist Single, hat aber eine Menge Spaß. Sie trifft sich mit Quincy, einem sehr guten Freund von ihr. Es ist nichts Ernstes, aber er ist sehr heiß und steht auf sie!“

Vor einigen Monaten tauchte das erste Foto der beiden auf Combs‘ Instagram-Profil auf – mit der Bildunterschrift: „Mit der so exzentrischen @kellyosbourne!!“. Er ist der Sohn von Puff Daddys On/Off-Freundin Kimberly Porter und Sänger und Produzent Albert Joseph Brown III.

Osbourne lässt aber nichts anbrennen und flirtet gleichzeitig auch noch mit dem 27-jährigen Hall. „Die beiden schreiben sich Nachrichten und sie mag das Model“, weiß der Insider. Seit sie sich und ihren erschlankten Körper in Unterwäsche am 20. Juni auf Instagram präsentierte, kann sie sich vor Angeboten kaum retten. Auch ihr Haar-Stylist genießt den Ausblick auf dem Bild sichtlich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.