Jessica Simpson:
In pink vor den Altar

Jessica Simpson

Jessica Simpson hat sich für ein pinkes Hochzeitskleid entschieden. Die 33-jährige Sängerin wird ihren Verlobten Eric Johnson nächsten Monat in Santa Barbara, Kalifornien heiraten. Zur Trauung wird sie eine Einzelanfertigung von „Marchesa“ tragen.

Ein Insider verrät gegenüber dem „In Touch“-Magazin, dass Simpson über ein Jahr gebraucht hätte, sich für ein Hochzeitsgewand zu entscheiden. Ein Pressesprecher des Designerhauses will im Interview mit „E! News“ aber noch nicht zu viel verraten: „Wir können zum jetzigen Zeitpunkt nichts darüber sagen.“

In diesem Jahr sagte Simpson bereits, dass sie wüsste, welche Silhouette das Kleid haben sollte. Viel Zeit bleibt jedoch nicht mehr. Die Hochzeit rückt immer näher und sie hat sogar bereits ihren Junggesellinnenabschied gefeiert. Das Paar lud ungefähr 40 Familienmitglieder und Freunde nach Warwick in Los Angeles ein, um die bevorstehende Hochzeit zu zelebrieren.

Unter ihnen natürlich ihre Mutter Tina und sein Vater. Ein Freund berichtet über die Party: „Es ging nicht darum, besonders ausgelassen zu feiern. Sie wollten einfach einen schönen Abend mit Freunden und ihrer Familie verbringen. Alle hatten Spaß. Es gab lustige Trinksprüche beim Abendessen und es wurde viel getanzt!“ Die Verlobten seien glücklich gewesen, diesen Abend mit den Menschen zu verbringen, die sie lieben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.