Jessica Simpson:
Erwachsener Duft

Jessica Simpson

Jessica Simpsons neues Parfüm soll „reifer“ sein. Die 33-Jährige hat bereits einige Düfte designt, zu denen auch „Dreamy Dessert“, „Fancy“ und „Juicy Dessert“ gehören. Bislang existiert aber kein Duftwasser der schönen Blonden, das auch ihren Namen trägt.

Das wird sich jetzt aber ändern. Im Gespräch mit „WWD.com“ gibt die Sängerin preis: „Wir haben einfach verschiedene Ideen und verschiedene Namen in den Raum geworfen und ich sagte, ‚Warum machen wir nicht etwas mit nur meinem Namen?‘ Es muss einen Weg geben, wie das klappen kann, weil wir es auch mit dem Rest unseres Geschäfts machen. Wenn es einfach mein Name ist, wird mein Herz auf jeden Fall darin stecken. Es gab Dinge an diesem Duft, die mich woanders hinbrachten. Das war aufregend. Er ist komplexer. Er ist ein bisschen reifer.“

Mit ihrem neuen Parfüm möchte die Verlobte von Eric Johnson all das einfangen, was sie in ihrer Kindheit geliebt hat. Sie selbst sei jemand, der sich gerne an Vergangenes zurückerinnert. Auch ihre Kinder, Maxwell (2) und Ace (11 Monate) sollen ihre Mutter in ferner Zukunft nicht vergessen. „Ich will, dass sie eines Tages in Erinnerungen an mich schwelgen und sagen können, ‚Genauso hat Mum immer gerochen'“, erklärt sie.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.