Eminem:
Stolz auf kluge Tochter

Eminem

Eminems Tochter plant ein Universitätsstudium in Psychologie oder Entrepreneurship. Der „Real Slim Shady“-Rapper dürfte dieser Tage vor stolz platzen, denn seine 18-jährige Tochter, Hailie Jade Scott Mathers, hat ihren High-School-Abschluss an der „Chippewa Valley High School“ in Clinton Township, Michigan, Anfang des Monats mit Bravur bestanden.

Zudem gewann sie zahlreiche prestigeträchtige Auszeichnung, unter anderem den „Academic Excellence Award“. Auf der Schulhomepage lässt sich unter der Sektion „Most Influential During My Lifetime“ ein bewegender Text der Eminem-Tochter finden: „Meine Mutter und mein Vater, weil sie mich motiviert haben, die Person zu werden, die ich bin und mir all die Unterstützung gegeben haben, um das zu erreichen, was ich jetzt habe.“

Die Schülerin, dessen Vater viele Songs über die schwierige Beziehung zu ihrer Mutter Kimberly Mathers verfasste, wurde außerdem mit dem „Department of Psychology Award“ geehrt und schloss ihre Schulausbildung mit „summa cum laude“ ab und erreichte einen Durchschnitt von 3,9 GPA, was in Deutschland etwa einer 1,1 entspricht.

Die junge Frau engagierte sich auch außerschulisch und was Mitglied der „National Honour Society“, des Kunstclubs, des „Key Clubs“ (einer schülergeleiteten Hilfsorganisation), des Volleyball-Teams und des Schulvorstands. Im Oktober 2013 wurde sie zur Homecoming Queen gekrönt. Nun plant sie, sich an der „Michigan State University“ einzuschreiben, an der sich kürzlich auch Madonnas Tochter, Lourdes Leon, immatrikuliert hat.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.