Roberto Blanco:
Unterhaltsschulden und Haftbefehl?

Roberto Blanco (Foto: HauptBruch GbR)

Roberto Blanco beherrschte heute wieder einmal die Schlagzeilen. Schuld ist ein Bericht der „Bild am Sonntag“, in dem von ausstehenden Unterhaltszahlungen an seine Ex-Frau Mireille und sogar von einem Haftbefehl die Rede ist.

Wie das Amtsgericht Kelheim in der Zwischenzeit bestätigte, gebe es diesen Haftbefehl wirklich. Laut dem „Bayrischen Rundfunk“ sei der Sänger allerdings nicht zur Verhaftung ausgeschrieben. Mit dem Haftbefehl soll Blanco nur dazu bewegt werden, eine Vermögensauskunft abzugeben. Dazu habe Blanco nun angeblich bis zum 7. Juli Zeit.

Gegenüber „RTL“ nahm Roberto Blanco zu den Vorwürfen Stellung. Dabei beharrte er darauf, das Recht auf seiner Seite zu haben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.