Lana Del Rey:
Sex für Karriere?

Lana Del Rey

Über die berühmt-berüchtigte „Besetzungs-Couch“ wird allgemein eher hinter vorgehaltener Hand getuschelt. Lana Del Rey hingegen nimmt – wie meistens – auch bei diesem Thema kein Blatt vor den Mund.

Im Interview mit dem Magazin „Complex“ gibt sie unumwunden zu, mit „einer Menge Jungs geschlafen“ zu haben, um ihrer Karriere auf die Sprünge zu helfen.

„Ich war sieben Jahre mit dem Chef eines Plattenlabel zusammen. Ich habe mit vielen Kerlen in der Branche geschlafen, aber keiner davon hat mit geholfen, einen Plattenvertrag zu bekommen und das ist ärgerlich“, wird die 27-Jährige von dem Blatt zitiert.

Vielleicht hätte sie es gleich mit YouTube versuchen sollen. Die Video-Plattform verhalf ihr nämlich schlussendlich zu ihrem Durchbruch und brachte ihr mittlerweile zwei Nummer-eins-Alben ein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.