Amy Winehouse:
Trifft sich mit Scheidungsanwälten!

Amy Winehouse macht nach Informationen der Klatschseite „femalefirst.co.uk“ ernst mit ihrer Scheidung von ihrem Junkie-Ehemann Blake Fielder Civil.

Angeblich hat sie ihren Vater Mitch gebeten, ein Treffen mit entsprechenden Anwälten zu organisieren. Spätestens seit dem Telefonstreit, den Amy mit Blake letzte Woche führte und dem anschließenden Alkoholabsturz, sei der Soulsängerin klar geworden, dass Blake nicht gut für sie ist, so ein Freund der 25jährigen.

Für Amy gäbe es kein zurück mehr. „Es ist vorbei. Es gibt keinen Weg zurück mehr für uns. Das war sowieso nichts für die Ewigkeit. Wir waren nur wegen des Sex zusammen“, soll Amy gesagt haben.

Fielder-Civil gefällt diese Entwicklung gar nicht. Er soll nun damit begonnen haben, Amy mit aggressiven Anrufen zu belästigen.

[AMAZONPRODUCT=B001EOMNOM]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Die soll endlich ernst machen und sich von dem Junkie freimachen!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.