Heidi Klum:
Schelte für Mager-Selfie

Heidi Klum

Das Selfie-Fieber ist längst auch bei Heidi Klum ausgebrochen. Ständig postet sie neue Bildchen von sich in den sozialen Netzwerken. Mit einigen dieser Fotos kann sie bei ihren Fans allerdings gar nicht punkten.

So auch am gestrigen Donnerstag. Auf dem fraglichen Bild sitzt Heidi in Unterwäsche in einer Umkleide mit den Beinen lässig auf den Tisch vor ihr und bekommt die Haare gemacht. „Werde richtig rausgeputzt“, schrieb sie dazu.

Allerdings erscheint die „GNTM“-Chefin regelrecht abgemagert, das Dekolleté knochig, die Arme sehr dünn.

Die Kommentare der Fans fallen entsprechend kritisch aus. „Wie dünn willst du noch werden? Schön ist anders“, lautet beispielsweise ein Kommentar. Ein anderer User fragt sich: „Wer mag sowas noch leiden, ein Wunder dass Sie mit solchen Streichholz Armen noch das Handy halten können.“

Andere ihrer Follower werfen ihr vor, sie würde ihrer Vorbildfunktion mit solchen Bildern nicht gerecht werden.

Doch sie erhält auch Zuspruch. Sie sei eine „tolle Frau und Mutter“ sowie „einfach nur klasse“, heißt es da.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.