James Franco:
Vorübergehend erblondet

James Franco

James Franco hat gerade eine leichte Typ-Veränderung durchgemacht und lässt die Welt per Instagram daran teilhaben.

Der Schauspieler postete eine Reihe von Fotos, auf denen er nicht mit seinen üblichen dunkelbraunen Locken zu sehen ist, sondern in schönster Boy-Band-Marier mit geglättetem blonden Haupthaar inklusive Seitenscheitel.

Dazu schrieb er Sätze wie: „Ich wünschte ich wäre Ryan Gossling, aber ich bin nur ich, nun ja“ oder „Der späte 90er-Bleached-Look“. Er machte sich sogar die Mühe seinem Kopf in die Bilder diverser Boy Bands einzumontieren und sich zu freuen: „Ich bin in allen Boy Bands!“

Was hinter der neuen Frisur steckt, verrät Franco allerdings nicht. Am wahrscheinlichsten ist aber, dass er für seinen neuen Film „Michael“, den er gerade mit Zachary Quinto auf Hawaii dreht, erblondet ist.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.