Tallulah Willis:
Checkt in Entzugsklinik ein

Tallulah Willis

Erst letzte Woche hatte Tallulah Willis mit einem Video für Aufmerksamkeit gesorgt, in dem sie nur mit Unterwäsche bekleidet darüber spricht, dass sie unter Dysmorphophobie, also einer Körperwahrnehmungsstörung leidet. Nun scheint die 20-jährige Tochter von Bruce Willis und Demi Moore in eine Entzugsklinik eingecheckt zu haben.

Laut dem „People“-Magazin soll sie sich auf Druck ihrer berühmten Eltern in die Promi-Reha-Klinik „The Meadows“ in Arizona begeben haben. Für den Fall, dass sie den Wünschen ihrer Erzeuger nicht nachgekommen wäre, hätten diese damit gedroht „ihr alles wegzunehmen“, so der Bericht.

Tallulah kämpft dem vernehmen nach seit Jahren mit Problemen. Besonders die Scheidung ihrer Eltern im Jahre 2000 hätte sie schwer belastet. Auch den Zusammenbruch ihrer Mutter im Jahre 2012 hätte ihr zugesetzt.

Mit 17 Jahren wurde sie das erste Mal wegen unerlaubtem Alkohol-Konsum verhaftet. Seither ist sie ein fester Bestandteil der Party-Szene Hollywoods.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Monika Haupt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.