„Promi Big Brother“:
Janina heult, Schill muss in den Keller

Promi Big Brother (Foto: obs/SAT.1/(c) SAT.1)

Tag vier im „Promi Big Brother“-Haus. So langsam stellt sich so etwas wie Normalität bei den Hausbewohnern ein und die Rollen scheinen mehr oder weniger verteilt.

So gibt Janina Youssefian mit bemerkenswerter Ausdauer die Heulboje, die ob ihres Exils im Keller ständig auf die Tränendrüse drück, meckert und hin und wieder die Contenance verliert.

Claudia Effenberg vertreibt sich die Zeit im Untergeschoss hauptsächlich mit Lästereien und Hubert Kah trällert entweder vor sich hin oder führt tiefgreifende Selbstgespräche, was ihn momentan zum absoluten Publikumsliebling macht.

Für Ronald Schill ist es hingegen vorerst vorbei mit dem Luxus. Nachdem er sich großzügig selbst für den Gang nach „Unten“ nominiert hatte, taten ihm die Zuschauer den Gefallen und wählten ihn in den Keller.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © obs/SAT.1/(c) SAT.1

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.