Manuel Neuer:
In Wachs gegossen

Manuel Neuer (Foto: Madame Tussauds Berlin)

Mit seiner coolen Art und einigen großartigen Paraden, war Manuel Neuer einer der Eckpfeiler des Erfolges der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM in Brasilien. Kein Wunder also, dass der Keeper zu den beliebtesten Kickern der Republik gehört.

Dieser Beliebtheit wird nun Rechnung getragen: Neuer wird als Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin verewigt!

In den letzten Tagen hat sich ein Team aus Wachsfiguren-Spezialisten aufgemacht, um den Bayern-Torwart an einem geheimen Ort von Kopf bis Fuß zu vermessen. Ganz genau 226 Maße wurden genommen und 150 Fotos geschossen, um das Wachsabbild so lebensecht wir möglich zu gestalten.

In der Madame Tussauds-Zentrale in London werden sich dann gut 20 Künstler daran machen, die Figur fertig zu stellen. Nach getaner Arbeit findet der Wachs-Manuel-Neuer seine neue Heimstatt im Madame Tussauds Berlin Unter den Linden, wo schon Wachs-Kollegen wie Oliver Kahn, Mesut Özil und Jürgen Klinsmann auf ihn warten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Madame Tussauds Berlin

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.