Shakira:
Hat „Loca“ nur geklaut?

Shakira

Shakira hat sich des Song-Klaus schuldig gemacht. Davon ist jedenfalls ein New Yorker Gericht überzeugt.

Im Einzelnen geht es um Shakiras Hit „Loca“ aus ihrem 201er Album „Sale el Sol“. Nach Ansicht der Richter handelt es sich bei dem Song eindeutig um ein Plagiat, also eine nichtautorisierte Kopie des Songs „Loca con su Tiguere“, der Ende der 90er Jahre von dem dominikanischen Musiker Ramón Arias Vásquez geschrieben und durch den Sänger El Cata 2007 zu einem lokalen Hit gemacht wurde.

Wie „AFP“ meldet, hätte Vásquez Cassetten vorlegen können, die frühe Versionen des Songs enthielten und zweifelsfrei belegen würden, dass das Lied aus seiner Feder stammt.

Shakira habe den Song dann ohne Genehmigung neu interpretiert, weswegen nun auf sie und vor allem ihre Plattenfirma Sony Music Schadenersatzforderungen in bisher nicht genannter Höhe zukommen werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.