Jennifer Lopez:
Autounfall in Malibu

Jennifer Lopez

Schrecksekunde für Jennifer Lopez und Leah Remini. Die beiden Stars waren am Wochenende gemeinsam in Kalifornien unterwegs, als ihr Geländewagen von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde.

An einer Kreuzung in Malibu soll der offenbar betrunkene Unfallverursacher auf den Wagen der Hollywood-Stars aufgefahren sein, wird der Sheriff von Los Angeles, Philip Brooks, in den Medien zitiert.

Der Fahrer sei zunächst ausgestiegen, um den Schaden in Augenschein zu nehmen, habe es sich dann aber scheinbar anders überlegt und die Flucht ergriffen. Die Polizei konnte ihn wenig später festnehmen.

Im Wagen der Sängerin saß zum Zeitpunkt des Unfalls nicht nur die „King of Queens“-Darstellerin, sondern auch Lopez‘ Kinder. Verletzt wurde aber niemand.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.