Rihanna:
Instagram hat sie wieder

Rihanna

Im Mai hatte Rihanna aus Verärgerung Instagram den Rücken gekehrt. Der Bilder-Sharing-Dienst hatte zuvor den Account der Sängerin kurzzeitig gesperrt, weil Rihanna Bilder von ihrem Nackt-Shooting für die französischer Zeitung „lui“ gepostet hatte.

Zwar aktivierte Instagram den Account wenig später wieder und erklärte, es habe sich um ein Versehen gehandelt, trotzdem sagte Rihanna der Plattform „bye bye“.

In der Zwischenzeit hat sich Rihanna offenbar wieder abgeregt und ist seit gestern wieder aktiv. Neben Fotos, die sie scheinbar in Halloween-Kostümierung zeigen, postete sie auch ein Bild, das eine gezeichnete Rihanna zeigt, die einige Hunde Gassi führt.

Die Köpfe der Hunde sind dabei durch die Logos von Instagram und Vevo, einem Dollar-Schein und durch das Wort „Haters“ ersetzt worden. In einer Sprechblase verkündet die Cortoon-Rihanna zudem: „I’m back bitche$$$.“ Na wenn das keine Ansage ist …

A photo posted by badgalriri (@badgalriri) on

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.