Robbie Williams:
Sucht Büro-Job in Deutschland?

Robbie Williams mit weißer Locke

Robbie Williams ist seit einigen Wochen zweifacher Familienvater und offenbar hat die Geburt seines zweiten Kindes den 40-Jährigen in Grübeln gebracht.

Das jedenfalls legt eine Video-Botschaft nahe, die der Ex-Take-That-Sänger gestern auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. Bierernst verkündet Williams darin, dass er von seinem Dasein als Pop-Star langsam gelangweilt sei.

Er habe zwar eine tolle Karriere gehabt, wolle nun jedoch den Schritt wagen, sich erstmals in seinem Leben einen richtigen Job zu suchen. Und da er ein großer Fan von Deutschland sei, wäre es ein Traum, diesen Job in deutschen Landen zu finden.

Allerdings sei er für die Bundesliga zu alt und für einen Mode-Macher zu fett, Autos jedoch würden genau zu ihm passen. „Ruft mich an!“, beschließt Williams seine Video-Bewerbung.

Als erstes reagierte Daimler auf die Bewerbung. Die Schwaben ließen kurz nach Robbies Posting wissen: „Robbie, dein Vertrag als Social Media Manager für MercedesBenz Mixed Tapes wartet schon. Und dein Firmenwagen …“

Ob es sich bei der Aktion wirklich um eine ernst gemeinte Bewerbung handelt, oder das ganze vielleicht sogar eine von langer Hand geplante virale Marketing-Aktion ist, bleibt bisher unklar. Lustig ist die Vorstellung, Robbie Williams werde demnächst einem geregelten Büro-Job nachgehen, aber alle mal.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.