Miley Cyrus:
Schockt mit Blut-Fotos

Miley Cyrus

Manchmal kann man den Eindruck gewinnen, Miley Cyrus würde den lieben langen Tag nichts anderes tun, als mehr oder weniger sinnvolle Fotos auf Instagram zu posten. Gestern wurde es sogar blutig.

Auf einem der Bilder des gestrigen Tages sieht man die Sängerin mit einem Kapuzenpulli bekleidet traurig in die Kamera blicken, Hand und Nase blutverschmiert. Eine Erklärung bleibt Miley jedoch schuldig.

Erst ihr nächstes Bild, dass scheinbar kurze Zeit nach dem Blut-Foto entstanden sein muss, betitelt sie mit „Der schlimmste Teil meines Tages“.

Die Fans reagierten unterschiedlich auf die Bilder. Viele sprachen ihr Mut zu und zeigten sich ob des Blutes schockiert. Andere witzelten, Miley hätte wahrscheinlich einfach eine Line zu viel gezogen oder Besuch von Chris Brown erhalten.

ew

Une photo publiée par Miley Cyrus (@mileycyrus) le

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.