Prinz Harry:
Das lief wirklich mit Model Anastasia Plewka

Prinz Harry

Prinz Harry gilt gemeinhin nicht als Kostverächter. Als nun kürzlich Fotos von ihm und dem deutschen Model Anastasia Plewka auftauchten, schien klar zu sein, dass die 23-Jährige eine neue Eroberung des royalen Sprösslings sein musste.

Doch in einem Interview mit der „Gala“ behauptet Plewka nun, dass zwischen ihr und dem Prinzen nichts weiter gelaufen sei. Sie sei nach einer Modenschau auf einer Yacht in Dubai an den Tisch des Prinzen gebeten worden und später mit ihm und seinen Freunden zu einer anderen Party weitergezogen.

Dabei hätte Harry sie ordentlich angeflirtet. Sie erinnert sich: „Wir kamen uns sehr nah. Er hat meine Haare berührt, meinen Hals gestreichelt, wir stießen beim Tanzen aneinander, dann berührten sich unsere Lippen.“

Zu mehr habe sie es aber nicht kommen lassen. Auch nicht, als Harry sie kurze Zeit später zu einer weiteren Party einlud. „Prinz Harry kann sicher jede bekommen, aber mich eben nicht“, so Anastasia. Sie sei nämlich glücklich vergeben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.