Günther Jauch:
Panne bei Live-Sendung

Günther Jauch hört die Frage eines Journalisten an

Die Live-SendungGünther Jauch“ am Sonntagabend bei der ARD konnte nicht rechtzeitig um 21:45 Uhr starten. Ein Stromausfall war offensichtlich für den Ausfall verantwortlich.

Die ARD sendete statt des geplanten Live-Talks eine Archiv-Sendung mit Natascha Kampusch und blendete im unteren Bildteil folgendes ein: „Wegen eines Stromausfalls in Teilen Berlins kann „Günther Jauch“ derzeit nicht live senden. Bitte haben Sie Geduld – wir arbeiten an dem Problem“

Um kurz nach 22 Uhr ging Jauch dann wie geplant auf Sendung. Unter dem Titel „Der Euro-Schreck – wohin führt die Griechen-Wut?“ diskutierte Jauch mit Wolfgang Bosbach (CDU), Katja Kipping (Linke), Bernd Lucke (AfD), Anja Kohl und Michalis Pantelouris.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Monika Haupt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.