„Let’s Dance“-Kandidatin Cora Schumacher gesteht:
„Ich kann null tanzen“

Cora Schumacher (Foto: HauptBruch GbR)

Ihr Name war auf der heute vorgestellten Kandidatenliste für die neue Ausgabe der Tanz-Show „Let’s Dance“ sicherlich die größte Überraschung: Cora Schumacher. Zumal die 38-Jährige im RTL-Interview unumwunden zugibt nicht unbedingt die geborene Tänzerin zu sein.

„Ich kann null tanzen“, so Schumacher. Sie habe sich aber trotzdem für die Show entschieden, weil sie es für einen guten Anlass hielt, endlich tanzen zu lernen. „Ich mache das für niemanden, sondern für mich, weil ich Spaß daran habe“, sagt sie.

Wichtig wäre ihr nur, dass sie einen Tanzpartner bekommt, der sie ständig motiviert. Was ihre Kondition betrifft, hält sie sich für gut trainiert. „Ich bin ja viel Autorennen gefahren, zwei Stunden bei 60 Grad im Auto. Das erfordert eine gewisse Grundkondition.“

Ansonsten attestiert sie sich ein gewisses Taktgefühl. „Zu meiner Sturm- und Drang-Zeit habe ich natürlich auch die Hüften kreisen lassen“, erinnert sie sich. Na mal abwarten, ob das für das „Let’s Dance“-Parkett ausreicht …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.