Julian. F.M. Stoeckel:
Als Blondine auf Männerfang!

Julian F.M. Stoeckel (Foto: HauptBruch GbR)

Julian F.M. Stoeckel ist dafür bekannt, sich bei seinen Outfits nicht unbedingt zurückzuhalten. Zu einer Party am Rande der Berlinale erschien er kürzlich beispielsweise mit Perücke als Blondine.

Nach eigenen Angaben wollte er die Berliner Version von Marilyn Monroe darstellen. Das Outfit hatte er bewusst gewählt – der Designer war nämlich auf Männerfang.

An seinen Traumtyp hat Stoeckel ganz konkrete Ansprüche, wie er TIKonline.de im Gespräch verriet:

„Hauptsache er hat Geld und sieht geil aus. Das ist das Wichtigste. Alles andere habe ich selbst. Arbeit brauche ich nicht, die habe ich selbst. Und ansonsten: Lustig muss er sein. Viele Heteros finden mich schon wieder geil. Und ein Hetero hat schon gesagt, als Blondine würde ich dich mit nach Hause nehmen!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.