Lily Allen:
Winkt ihr eine Rolle in „Fifty Shades“-Fortsetzung?

Lily Allen

Die Verfilmung des ersten „Fifty Shades of Grey“-Romans lockte unfassbare Massen in die Kinos weltweit. Fans warten nun sehnsüchtig auf ein offizielles OK für einen zweiten Teil. Dies blieb bisher aber aus, dafür kursieren jede Menge Gerüchte.

Eines der neuesten: Lily Allen wird am zweiten Teil beteiligt sein. Grund für diese Annahme ist laut dem „Mirror“ ein Treffen der Sängerin mit „Fifty Shades“-Regisseurin Sam Taylor Johnson in Los Angeles.

Ein angeblicher Augenzeuge will die beiden dabei beobachtet haben, wie sie im Edel-Restaurant Chateau Marmont in ein offenbar geschäftliches Gespräch vertieft waren. Und natürlich konnte es sich dabei nur um die Fortsetzung des Sadomaso-Streifens handeln, mutmaßt die Quelle.

Darauf, ob Allen eine Rolle in dem Film übernehmen oder nur den Titel-Song beisteuern wird, wollte sich der Informant jedoch nicht festlegen. Er erklärte aber: „Lily ist ein extrem talentierter und vielseitiger Star, der einen fantastischen Job machen würde.“

Allen und Taylor Johnson kennen sich schon seit Jahren, sind angeblich sogar befreundet und verkehren in den selben Londoner Kreisen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.