Leonardo DiCaprio:
Wird zum Schizophrenen Gangster

Leonardo DiCaprio (Foto: Cover Media)

Leonardo DiCaprio hat eine neue Rolle an Land gezogen. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, soll der Hollywood-Star in dem Film „The Crowded Room“ den Kriminellen Billy Milligan darstellen.

Milligan erlangte Ende der 1970er Jahre Berühmtheit, als er als erster Amerikaner wegen einer schizophrenen Störung frei gesprochen wurde. Seine Anwälte hatten argumentiert, nicht Milligan, sondern einige seiner anderen Persönlichkeiten hätten die Taten begangen, ohne das Milligan davon etwas mitbekam oder etwas dagegen hätte tun können.

Der Plan, den Stoff zu verfilmen, stand schon 1997 im Raum. Bisher scheiterte eine Produktion jedoch. Nun hat sich DiCaprio, der von Anfang an der Story interessiert war, den Stoff gesichert und wird ihn mit seiner Firma „Appian Way“ und in Zusammenarbeit mit „New Regency“ produzieren.

Jason Smilovic und Todd Phillips sollen das Drehbuch verfassen. Termine für den Dreh-Beginn oder gar einen Kino-Start gibt es noch nicht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.