„Der Bachelor 2015“:
Die letzte Rose ist vergeben

 Bachelor 2015 Final-Kuss (Foto: RTL)

„Bachelor“ Oliver Sanne hat seine Entscheidung getroffen. Gestern vergab er seine letzte Rose.

Die Wahl fiel auf die 22-jährige Krankenschwester Liz, die zweite Finalistin, Caro, ging leer aus. Doch bevor er seiner Auserwählten die Rose überreichte, spannte er sie erst einmal ordentlich auf die Folter.

Eine gefühlte Ewigkeit ließ er noch einmal die gemeinsamen Erlebnisse der vergangenen Wochen Revue passieren und trieb Liz damit die Tränen in die Augen.

Dann kam er endlich zum wesentlichen und erklärte: „Ich habe irgendwann mal zu dir gesagt, ich habe mich in dich verguckt. Jetzt muss ich dir aber sagen, dass ich nicht mehr in dich verguckt bin. Liz, ich bin über beide Ohren in dich verliebt. Und ich wünsche mir nichts mehr, als mit dir eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Ich frage dich jetzt ein letztes Mal: Willst du meine letzte Rose annehmen?“

Und natürlich wollte sie. Erleichtert und glücklich sank sie in seine Arme und ließ ihren Tränen freien Lauf.

Unterdessen hat sich die Ex-Freundin des „Bachelor“ in der „Bild-Zeitung“ zu Wort gemeldet und erklärt, die Auserwählte werde wohl wenig Freude mit Oliver haben. Ihr gegenüber habe sich dieser jedenfalls nicht gerade wie ein Gentleman benommen, behauptet die Ex.

Alle Infos zu ‚Der Bachelor‘ im Special bei RTL.de

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © RTL

von Hirsch Heinrich