Isabell Horn:
So reagieren die Fans auf ihre Nackt-Bilder

Isabell Horn (Foto: HauptBruch GbR)

Isabell Horn hat sich für den „Playboy ausgezogen. Sie ist stolz auf ihre freizügigen Bilder, unter ihren Fans gehen die Meinungen allerdings stark auseinander.

So gratuliert ihr die eine Hälfte ihrer Facebook-Anhängerschaft zu den Fotos und feiert sie für den Mut, sich nackt vor eine Kamera zu stellen. Die andere Hälfte ist mit den Nackt-Fotos hingegen weniger glücklich.

So werfen ihr einige Fans vor, nur auf Aufmerksamkeit aus zu sein, andere finden die Fotos einfach nur billig und peinlich.

Horn selbst ist mit sich auf jeden Fall im Reinen, immerhin hat sie die volle Unterstützung sowohl ihrer Mutter als auch ihres Freundes Jens. So erklärte ihre Mutter gegenüber RTL: „Ich bin stolz auf meine Tochter. Ich finde die Fotos sind sehr schön geworden. Sehr geschmackvoll, die passen sehr zu ihr.“

Und auch Jens ist voll des Lobes: „Es sind sehr ästhetische Bilder. Da kann man doch eigentlich nur stolz drauf sein.“ Eine kleine Spitze konnte er sich dann aber doch nicht verkneifen. „Mensch ist da viel bearbeitet“, scherzt er beim Blick in den „Playboy“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.