Joachim Löw:
Weltmeister-Trainer unterschreibt neuen Vertrag

Jogi Löw (Foto: HauptBruch GbR)

Joachim Löw bleibt bis zum Weltmeisterschaft 2018 in Russland Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab DFB-Präsident Wolfgang Niersbach heute in einer Mitteilung bekannt.

Er erklärte: „Mit seiner Kompetenz, seiner Zielstrebigkeit und seinem souveränen Auftreten tut Jogi der Nationalmannschaft und dem gesamten DFB unheimlich gut.“

Löw hingegen machte klar, dass ihm die Entscheidung recht leicht gefallen sei. „Herz und Hirn haben gleichermaßen Ja gesagt. Wir fühlen uns als Team unglaublich wohl und haben noch gemeinsame Ziele. Wir sind Weltmeister geworden und wollen dieses Gefühl noch einmal erleben“, so der 55-Jährige.

Neben Löw verlängerten auch Assistenztrainer Thomas Schneider und Torwarttrainer Andreas Köpke ihre Verträge. Bisher galten die Kontrakte des Trainerstabs und dem DFB nur bis zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.