Heidi Klum:
Unterwäsche-Models bringen sie in Rage

Heidi Klum

Heidi Klum ist sauer, weil ein paar Models in Unterwäsche ihrer neuen Kollektion vor dem Buckingham Palast in London posierten. Wer sich nun fragt, warum sich Klum über diese auf den ersten Blick recht harmlose Werbeaktion so aufregt, muss wissen, dass die Models nicht auf ihr Geheiß vor dem Palast der Queen blank zogen.

Der Schnappschuss stammt aus der „Daily Mail“, die das Bild mit den Worten „Gestern an einem gemütlichen Nachmittag am Buckingham Palast. Alle Augen waren auf drei Models in knapper Unterwäsche aus der neuen Kollektion von Heidi Klum gerichtet“ veröffentlicht hatten.

Für Klum ein Unding. Auf Instagram machte sie ihrer Wut Luft. „Es hat mich fast vom Stuhlgehauen, als ich das gesehen habe. Wer war das??? Ich nicht!!!“, schrieb sie empört und fügte gleich noch den Hashatg #NotCool mit an.

Klums Empörung zeigte offenbar Wirkung. Die „Daily Mail“ hat den Artikel inzwischen von ihrer Webseite genommen.

Nearly fell of my chair when i saw this. Who did this??? Not me!!! #NotCool

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.