Prinz Mario Max zu Schaumburg-Lippe:
Neue Freundin am Start?

Prinz Mario Max zu Schaumburg-Lippe und Julia Schindler (Foto: HauptBruch GbR

Der Echo ist nicht nur Deutschlands wichtigster Musik-Preis, sondern auch Treffpunkt für alles, was die Promi-Welt so zu bieten hat. So befand sich auch Prinz Mario Max zu Schaumburg-Lippe unter der Schar der Gäste. Und er war nicht allein gekommen.

„Ich habe eine ganz liebe Freundin mitgebracht, und zwar die Julia Schindler, sie ist ein Topmodel und läuft auf den großen Shows in Berlin auf der Fashion Week“, stellte Mario Max seine Begleitung gegenüber TIKonline.de vor.

Ein Paar seien sie aber nicht, betont der Prinz: „Wir sind super Freunde und haben einfach Spaß, das Parkett gemeinsam unsicher zu machen. Von dem her kann ich ganz klar sagen: richtig dicke Freunde, so Kumpels, kann man sagen.“

Die blonde Schönheit animiert Mario Max aber nicht nur zum Feiern. Sie ist auch ein Vorbild, wie Schaumburg-Lippe gesteht. Er hätte in dem noch recht jungen Jahr nämlich seine Leidenschaft für das Modeln entdeckt, so der Prinz. Er hätte schon bei der Fashion Week in Berlin und bei drei Shows in Los Angeles auf dem Laufsteg gestanden, verkündet er stolz.

„Also da starte ich richtig durch und das liebe ich natürlich, das macht mir Hammerspaß auf dem Laufsteg. Da habe ich so ein bisschen Julia nachgeeifert, weil sie macht das jetzt seit vielen Jahren und nun wollte ich das auch mal erleben, so auf dem Runway.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Julia Schindler ist nicht mit Prinz Mario zum Echo gekommen, sondern mit ihrer Schwester Anja. Die Duisburgerin Anja Schindler hatte zuvor Karten bei einer Verlosung gewonnen.

    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburger-waz-leserinnen-waren-hautnah-bei-den-stars-id10507576.html

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt …

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.