Angelina Heger:
„Bye Bye Tattoo“

Angelina Heger (Foto: HauptBruch GbR)

Knapp unter ihrem rechten Schlüsselbein hat sich Angelina Heger einst drei kleine Möwen stechen lassen. Dieses Tattoo ist mittlerweile so etwas wie ihr Markenzeichen geworden. Doch die 22-Jährige ist der drei Vögelchen inzwischen überdrüssig und hat damit begonnen, sich das Tattoo weg-lasern zu lassen.

Hatte sie zunächst ihre Follower in den sozialen Netzen befragt, ob sie die Verzierung wegmachen lassen soll, postete sie letzte Woche ein Bild im Behandlungsraum und schrieb dazu: „Bye Bye Tattoo. autschii.“

Angelina Heger hat drei Schwalben über ihrer Brust tätowiert

Angelina Heger hat drei Schwalben über ihrer Brust tätowiert

Auf ihrem schweren Gang wurde sie von einem TV-Team des Senders RTL begleitet, der die erste Sitzung für die Sendung „Punkt 12“ im Bild festhielt. Als die Behandlung begann machte Heger ob der Schmerzen keinen besonders glücklichen Eindruck.

Zudem wimmerte sie: „Um das machen zu lassen habe ich 150 Euro gezahlt. Und um es entfernen zu lassen zahle ich zehn Mal soviel.“

Bye Bye Tattoo autschii

Ein von Angelina heger (@angelinahegerofficial) gepostetes Foto am

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.