Barack Obama:
Person des Jahres 2008!


Nach seinem Triumph bei den Präsidentschaftswahlen kann Barack Obama nun den nächsten Erfolg für sich verbuchen. Das „Time“-Magazin erklärte ihn zur „Person des Jahres 2008“.

Begründet wird die Wahl damit, dass sich Obama trotz seiner fehlenden politischen Erfahrung, seines für amerikanische Verhältnisse merkwürdigen Namens und rassenbedingter Widerstände in der verrücktesten Wahl der amerikanischen Geschichte gegen zwei politische Schwergewichte durchgesetzt hat.

Neben Obama waren auch Sarah Palin, Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy, US-Finanzminister Henry Paulson und der chinesische Regisseur Zhang Yimou für den Titel nominiert.


[AMAZONPRODUCT=3446230211]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR / JR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.